Unser Team

Stefan Zins

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Research Assistant

 

Stefan Zins, M. Sc. Geographie des Globalen Wandels, unterstützt seit Januar 2020 DIALOG BASIS als Projektmanager bei verschiedenen Stadtentwicklungs-, Infrastruktur- und Energieprojekten organisatorisch, konzeptionell und in der Co-Moderation.

In seinem Studium der Geographie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg wurde Herrn Zins ein breitgefächerter Überblick zu aktuellen Themen aus den Natur- und Sozialwissenschaften (Klimawandel, internationale Waldwirtschaft, Klimaadaption von Städten uvm.) geboten. Das Studium stand dabei unter dem Motto: global change, regional response (globaler Wandel, lokale Antworten) während seine persönlichen Themenschwerpunkte auf partizipativer Stadtentwicklung und bottom-up Initiativen, temporären Räumen und Zwischennutzungen sowie nachhaltiger, öffentlicher Mobilität und nicht motorisiertem Individualverkehr lagen. Methodisch fand Herr Zins im Bereich von Konfliktanalysen und Ansätzen aus dem Bereich Environmental/Sustainable Governance seine Heimat.

In studiumsbegleitenden Praktika arbeitete Herr Zins einerseits zu Zwischennutzungen und urbanen Themenspaziergängen in Bremen sowie zu nachhaltiger, partizipativer Quartiersentwicklung in Karlsruhe beim „Quartier Zukunft“ und dem „Reallabor R131“.          

In seiner Masterthesis zu transdisziplinärer Forschung als Impuls für die Nachhaltige Stadtentwicklung am Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) des Karlsruher Institut für Technologie (KIT) unterzog er die Kommunikation zwischen Stadt und Universität anhand eines Kooperationsprojektes zum Thema Nachhaltigkeit in der Karlsruher Oststadt einer sorgfältigen Analyse vor dem Hintergrund transdisziplinärer Zielsetzungen und erwarteter positiver Effekte.

Stefan Zins wirkte mit bei ...